Aktuelles


Noch am Vormittag des 16. Mai beratschlagten sich Vorständin Jenny Haffelt und Referentin Judith Frank immer wieder über die Durchführbarkeit der am späten Nachmittag angesetzten kleinen Kräuterwanderung oberhalb von Niederstetten. Denn unbeständig und nass war das Wetter in diesen Tagen und keiner wollte das Risiko eingehen, bei Gewitter oder Platzregen durch Flora und Fauna zu wallen. Doch die Zuversicht wurde belohnt, der Nachtmittag war sogar sonnig und bis zum Abend hielt Petrus seine Pforten brav…

Weiterlesen


Konzentrierte Hand- und Fingerarbeit waren angesagt am Samstag, den 20. April 2024 bei unserem Kreativworkshop mit Referentin Anja Schmitt. Während draußen Aprilwetter mit Graupel, Sturm und zwischendurch Sonne herrschte, machten sich in der Turnhalle 17 Damen, ausgerüstet mit Flachzangen und Schutzhandschuhen bereit, Pusteblumen aus Draht zu „basteln“. Vorständin Martina Preuninger begrüßte unsere Referentin, die uns durch den Nachmittag führen sollte. Anja Schmitt ist selber LandFrau in Dörrenzimmern und hält kreative LandFrauen- oder auch Privatworkshops. Nachdem…

Weiterlesen


Freitagabend, 05.04.2024, 19 Uhr, Vereinsheim Vorbachzimmern: 20 interessierte und gespannte LandFrauen freuten sich auf einen lehrreichen und kurzweiligen Abend, präsentiert durch das Ehepaar Annegret und Waldemar Hein – und wir LandFrauen wurden nicht enttäuscht! Schon zu Beginn des Vortrags wurde klar, dass die gesamte Familie Hein mit ihren 3 Kindern und 3 Schwiegerkindern voller Herzblut und Eifer beim Projekt Kichererbse dabei ist. Ein Familienbetrieb durch und durch mit 100%-iger Identifikation. „Familienfließband“, wie es Waldemar Hein…

Weiterlesen


Am Mittwochabend, den 13. März 2024 öffneten wir die große Türe der Turnhalle in Vorbachzimmern für unsere Gäste, denn das Vereinsheim wäre aus allen Nähten geplatzt. Grund dafür war Notar Marcel Grau, der mit seinem Vortrag über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Erbrecht Themen ansprach, die einfach Jeden betreffen. Mit 85 Besuchern hätten wir trotzdem nicht gerechnet, was uns sehr stolz machte. Außerdem schön und so wichtig, dass sich unter den Besuchern auch viele Männer mischten!  …

Weiterlesen


Spenden, wenn Hilfe so wichtig ist und die Welt scheinbar stillsteht. Eine Herzensangelegenheit war die Beteiligung an der Spendenaktion für die LandFrauen, denn Familie ist einfach das Wichtigste ♥ Ein einstimmiges klares „JA!“ war es für alle Vorstandsmitglieder der LandFrauen aus Vorbachzimmern, als Vorständin Martina Preuninger nach der Möglichkeit fragte, ob sich der Verein finanziell an ihrer familiär geführten Spendenkampagne zur „Aktion für krebskranke Kinder e.V.“ beteiligen möchte. Die Frage nach dem „ob“ stand für…

Weiterlesen


Das Jahr 2024 ließen wir nach dem anstrengenden Jahresendspurt ruhig angehen und so war der erste Programmpunkt diesen Jahres für den Samstag, den 03. Februar 2024 bestimmt. Am späten Nachmittag trafen sich am Dorfzentrum viele LandFrauen ein, um in Fahrgemeinschaften nach Rothenburg ob der Tauber zu fahren. Dort trafen wir uns alle gemeinsam wieder am historischen Marktplatz und warteten gespannt auf den Mann, der uns 30 Frauen durch die kalte, windige und nahezu leere Altstadt…

Weiterlesen


Gemütlich und besinnlich ging es nach dem aufregenden Niederstettener Weihnachtsmarkt noch nicht bei uns zu, denn die letzte Aufgabe dieses Jahres stand noch zur Bewältigung bevor – unsere Dorfweihnacht in Vorbachzimmern am Sonntag, den 17.12.2023. In der urigen Winzerhütte am Dorfplatz richteten wir uns gemütlich ein mit unseren Produkten vom Weihnachtsmarkt, Waffeleisen und genügend Waffelteig. Nach dem vorabendlichen Gottesdienst füllte sich der Dorfplatz zügig mit Bewohnern und Gästen des Ortes. Draußen gab es bei guten…

Weiterlesen


Eine Woche nach unserem Freizeitausflug stand die größte Aufgabe des Jahres für uns LandFrauen bevor: *** Der eigene Verkaufsstand auf dem Niederstettener Weihnachtsmarkt *** Schon Monate zuvor starteten die Überlegungen dazu im Vorstandsteam: Welche Produkte möchten wir anbieten? Wie viele Mengen werden für 4 Verkaufstage benötigt? Wie soll unser Stand überhaupt aussehen? Wann müssen wir mit welchen Produkten fertig sein? Die Zeit- und Mengenplanung stellte sicher die größte Herausforderung dar, doch gemeinsam bewältigten wir diese…

Weiterlesen


Nach dem gelungenem Adventsausflug nach Zirndorf im vergangenen Jahr, starteten wir auch in 2023 zu einem Winterausflug, diesmal ins fränkische Sommerhausen am Main. Am Samstag, den 02. Dezember brachen knapp 30 warm eingepackte und froh gestimmte Teilnehmer in Vorbachzimmern auf, um mit dem Bus den Sommerhäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen. Nach nur 45 minütiger Fahrtzeit inklusive Begrüßungssekt im Bus war das Ziel schon erreicht und bevor es in Kleingruppen über den Markt ging, war noch Zeit…

Weiterlesen


Im Schneeballenbacken sind wir mittlerweile wahrlich keine ungeübten Anfänger mehr. Zum 3.Mal trafen wir uns zum Wiegen & Wellen, Rädeln & Fäden, Drehen & Frittieren. Was am Samstag, den 11.11.2023 jedoch anders sein sollte, das war die Menge bzw. die Masse an Teig, die zu verarbeiten war. 7 Teige an der Zahl; das entsprach einem Wareneinsatz von 224 Eiern und 13 kg Mehl! Alles für die Schneeballen – Bewältigung großer Mengen an Zutaten Da war…

Weiterlesen